Heilung der Liebe

Onlinekurs „HEILUNG DER LIEBE“

Mit Sabine Lichtenfels

und dem Team der Liebesschule von Tamera



Worum geht es in diesem Kurs?

„Mann und Frau – die beiden Hälften des Menschen sehnen sich nacheinander, verfehlen sich, bekämpfen sich und suchen sich, bis sie sich gefunden haben. Sie müssen sich finden, nicht nur zu zweit, sondern weltweit, denn erst dann kann die tiefste aller Wunden heilen, die Wunde in der Liebe.“ (Dieter Duhm)

Was ist es, das zwei Menschen zusammenführt – für eine Begegnung, eine heiße Affaire oder für immer? Liebe, Sexualität und Partnerschaft sind Kernkräfte des Lebens: Nichts quält uns mehr als die Verzweiflung in der Liebe, und nichts ist schöner als eine Liebe, die in Erfüllung geht.
Sabine Lichtenfels und Dieter Duhm, die Gründer des Heilungsbiotops Tamera und seiner Liebesschule, beschäftigen sich seit über 40 Jahren existenziell mit der Heilung der Liebe. Ihre Erfahrung sowie die Erfahrungen der Liebesschule sind die Grundlage dieses Onlinekurses.
In 6 Modulen, zahlreichen Lektionen mit Videos, Podcasts, Übungen, Meditationen, Live-Webinaren führen Sabine Lichtenfels, Phoebe Andrea Regelmann und andere MitarbeiterInnen der Liebesschule von Tamera dich ein in ihre Perspektive einer geheilten Liebe und geheilten Sexualität.

Zum Inhalt:
Wir können in der Liebe lernen. Ja, wir können sie studieren wie Mathematik, ihre Funktionslogik verstehen und uns immer mehr danach ausrichten! Denn Liebe ist mehr als ein Gefühl. Liebe will ergriffen und begriffen werden. 
In 6 Modulen gehen wir auf folgende Themen ein:

  • Selbstliebe und Anteilnahme
  • Weltmacht Sexualität
  • Was heißt es, Mann zu sein? Was heißt es, Frau zu sein?
  • Partnerschaft und freie Liebe
  • Religion und Eros
  • Die Urliebe

Wir wollen dich mit unseren Erfahrungen und Gedanken begleiten und gerade auch in diesem heißen Thema zum Denken anregen. In diesem Kurs findest du Perspektiven, die dich und uns alle auf unserem Weg in der Liebe begleiten.
Es erwarten dich zahlreiche Videos und Podcasts, Texte, regelmäßige Live-Webinare (vorläufig geplant von November 2021 bis Februar 2022) mit Sabine Lichtenfels und Phoebe Andrea Regelmann sowie das Buch „Und sie erkannten sich – das Ende der sexuellen Gewalt“ von Dieter Duhm und Sabine Lichtenfels – beim Standardpreis die E-Book-Ausgabe, beim Förderpreis die gedruckte Ausgabe direkt zu dir nach Hause.

Kursaufbau
Der Kurs hat sechs Module, er kann jederzeit gebucht, nach eigener Regie absolviert und immer wieder wiederholt werden. Wir haben zwei Preise: einen Basis- und einen Förderpreis, bitte wähle selbst. Im Förderpreis ist zusätzlich eine gedruckte Ausgabe von „Und sie erkannten sich“ enthalten, das wir dir nach Hause senden. (Kostenlos innerhalb von Deutschland, in der Schweiz und Österreich kommen Portokosten hinzu.)
Ein Modul trägt dich durch eine Woche – aber natürlich kannst du den Kurs auch nach eigenen Wünschen und Möglichkeiten gestalten. Zu den Live-Webinaren (alle zwei Wochen von November bis Februar) kannst du dich online zuschalten. 
Du kannst den Kurs alleine, mit deinem Partner oder Partnerin oder in einer Gruppe studieren. Wenn mehrere Menschen über einen Account arbeiten, bitten wir dich darum, freiwillig den Förderkreis zu zahlen und um eine zusätzliche Spende nach Selbsteinschätzung. 

Bitte melde dich mit Fragen zum Kurs bei:

Nun ist es soweit – registriere dich, erledige die Formalitäten und Bezahlung und es kann losgehen. 


';