Terra Nova

Das Bild der neuen Erde sehen

Wo Liebe ist, kann kein Krieg sein!

Interview | mit Sabine Lichtenfels & Andrea Lindau

Hier geht es zur Aufzeichnung.

Andrea Lindau im Gespräch mit Sabine Lichtenfels, Friedensbotschafterin, Mitgründerin von Tamera, dem Zentrum für Friedensforschung und -ausbildung und Gründerin der globalen Liebesschule.

Sie sprechen über den dringend notwendigen globalen Systemwechsel

• von Krieg zu Frieden

• von Ausbeutung zu Kooperation

• von Angst zu Vertrauen

• von Feindschaft zu Liebe


CHARTA Einstimmung für den Frieden

CHARTA Einstimmung für den Frieden

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, 
die viele kleine Dinge tun, 
werden das Antlitz dieser Welt verändern.
 
Afrikanisches Sprichwort



Liebe Freunde und Freundinnen des Friedens, der Freiheit und der CHARTA für ein Europa der Menschen und Regionen!

Der kleine Kolibri lebt in der Gewissheit, ein Teil des großen Ganzen zu sein, und so tut was er kann, um Unheil abzuwenden (s.u. Geschichte). Auch jeder von uns ist (nur?) ein kleiner Teil, eine Zelle im großen Organismus „Mutter Erde“, und wir gehören als Organ „Menschheitsfamilie“ zusammen — machen uns das aber viel zu selten bewusst! Auch wir können etwas dafür tun, dass das auf uns zukommende Unheil des Transhumanismus abgewendet wird. Heute Abend um 21 Uhr haben wir wieder die Gelegenheit, an vielen verschiedenen kleinen und großen Orten, das zu tun, was wir können: einen kleinen aber kraftvollen Gedanken für den Frieden in das morphogenetische Feld geben, um dadurch das Antlitz dieser Welt zum Guten zu verändern.

 

Weiterlesen

';