Terra Nova

Das Bild der neuen Erde sehen

Terra Nova vom 19. Mai 2022: Die heilige Allianz allen Lebens


„Schicke Liebe voraus und berühre erst dann!
Schicke den Wunsch kennenzulernen voraus und berühre erst dann!“
Eike Braunroth, Grundschullehrer und Naturforscher – www.naturkooperation.org

Liebe Freundinnen und Freunde von Terra Nova,

Je länger der Krieg dauert, je schwieriger die Nachrichten aus der Welt werden, desto wichtiger wird die Vision eines heilen Lebens auf der Erde – eines Friedensreiches, wie ich es hier einmal nennen möchte: einer Allianz aller Wesen, auch von Tieren und Pflanzen, die auf Vertrauen, Kontakt und Neugierde beruht. Diese Allianz existiert bereits als konkrete Utopie in unserer kollektiven Erinnerung. Wir können jeden Tag üben und lernen, sie in vielen Situationen, auch im Alltag zu erkennen und unseren Blick darauf auszurichten. Viele Dinge werden uns dann tief vertraut sein. Denn es gibt in jedem Wesen den heilen Kern, der den Frieden kennt und sich danach sehnt. Dieser Kern ist unser Kompass für jede Friedensarbeit. Aus diesem Kern kommt die Freude aneinander, das Vertrauen, die Liebe.

Doch wissen wir alle, dass unsere Seelen korrumpiert wurden – wir sind nicht mehr nur die reinen, offenen Wesen, als die wir zur Welt kamen. Wir haben aggressive und ängstliche Persönlichkeiten entwickelt und uns destruktive Verhaltensweisen angewöhnt. Wir wollten uns davor schützen, den Schmerz von Trennung und Zurückweisung noch einmal zu fühlen. Das ist die Realität der Matrix des Krieges. Um Krieg zu überwinden, müssen wir auch diese kennen und wissen, wo und wie wir zu Kollaborateuren der Kriegsgesellschaft geworden sind. Wenn wir beide Seiten des Lebens immer besser kennenlernen und akzeptieren – die heilige Matrix und die Matrix des Krieges – dann haben wir das Spektrum unserer Möglichkeiten und kennen die Richtung für die notwendige Transformation.

Der Studientext der Woche stammt von Dieter Duhm und ist ein Auszug aus seinem aktuellen Text „Wo ist der Ausweg?„. Wir sind neugierig auf deine Meinung dazu, bitte nutze die Kommentarfunktion für Fragen und Gedanken.

Bei der Allianz des Lebens geht es auch um die wilden Tiere, sogar die so genannten Schädlinge. Deshalb findest du hier auch ein berührendes spontanes Video einer Wildschweinbegegnung.

Ich wünsche gute Inspiration!

Herzlichen Gruß

Christa


Für Lesefaule: Hier findest du Editorial und Studientext zum Hören in unserem Podcast:


Studientext: Die heilige Allianz des Lebens


Von Dieter Duhm – Auszug aus seinem aktuellen Text „Der Ausweg“

Gestern saß ich in der Morgendämmerung auf einer Treppe im Garten. Da kam ein Wildschwein zu mir und legte seinen Kopf auf meinen Arm. So verweilten wir für einige Minuten in gemeinsamer Liebe füreinander. Ich könnte weinen vor Rührung, wenn ich sehe, wie sehr die Tiere zum Menschen wollen, wenn sie keine Angst mehr vor ihm haben müssen.
Es gibt sie wirklich: die „andere Realität“, die göttliche Welt der Liebe, der Versöhnung und der Heilung. Die Welt der heiligen Matrix. Sie existiert in und über allen Dingen, allen Schmerzen, allen Menschen. Sie ist Urbild und Ziel im Bauplan der Schöpfung, die innere Zielgestalt und Entelechie allen Lebens. Sie ist der heilige Schirm, der sich über alle Dinge spannt, sobald wir sehend werden. Sie ist, wie Jesus sagte, das „Himmelreich Gottes auf Erden“, das sich „inwendig in euch befindet“ und auf seine reale Verwirklichung wartet.
Es handelt sich hier um ein anderes Konzept des Lebens, das Konzept einer höheren Wirk- lichkeit, welche objektiv in unseren Lebensplan, unseren Organismus, unsere Seele, unsere molekulare Zellstruktur eingeschrieben ist. Das „andere Konzept des Lebens“ ist so objektiv wie der Apfel, der vor mir liegt. Es handelt sich um eine Wirklichkeit, die wir immer wieder erleben, wenn sich unser Herz öffnet. Wenn das Wildschwein seinen Kopf auf meinen Arm legt; wenn ich die Liebe eines kleinen Jungen zu seiner Mutter sehe; wenn ich einem alten Feind in Freundschaft begegnen konnte…, all das bildet zusammen diese neue Blickrichtung auf den holografischen Film des Lebens, dieses andere Bild im Kaleidoskop unserer Seele. Das Bild der heiligen Matrix.

Weiterlesen

EROS UND RELIGION – Webinar mit Sabine Lichtenfels vom 18.5.2020

Live-Webinar im Rahmen unserer Onlinekurse „Heilung der Liebe“ und „Das kosmische Heilfeld denkend erfassen“ – Sabine gibt Inputs und beantwortet Fragen.

Beide Onlinekurse können fortlaufend gebucht werden. Zu ihnen gehören viele Studieneinheiten in Form von Videos, Texten und Meditationen mit Sabine Lichtenfels und ihrem Team sowie 4 Live-Webinare. Die Live-Webinare werden ab September fortgesetzt.

 


';